„Zwischenmeldung” nach einer Woche Trinkumstellung

Hallo Herr Zwoboda,
da wir am Freitag dann nicht noch einmal ins Gespräch gekommen sind, melde ich mich mal kurz auf diesem Wege. Wollte Ihnen gern mal „Zwischenmeldung” geben nach einer Woche Trinkumstellung:
Im Gegensatz zu meinem Mann war für mich Trinken immer eher ein notwendiges Übel. Es fällt mir nun viel leichter auf eine größere Menge zu kommen. Es schmeckt, ist bequem (kein Kistenschleppen mehr), und es ist so vom „Kopf her” schön zu wissen, dass man sich etwas Gutes tut.

 

Birgit und Victor Ortega,
Leipzig

  • Frische Botschaften
  • Anke & Frank Zwoboda
  • Wolfener Straße 18
  • 04155 Leipzig
  • Frische Botschaften
  • Anke & Frank Zwoboda
  • Wolfener Straße 18
  • 04155 Leipzig

KONTAKT FORMULAR